Am 6. Juni 2016 wurden die letzten der insgesamt 100 Exemplare der Sonnenblumen-Aktion im Körnerpark von Jens Karstens, dem Gärtner des Körnerparks, Bezirksstadtrat für Bildung, Schule, Kultur und Sport Jan-Christopher Rämer (SPD, dem Team des Quartiersmanagements Körnerpark sowie Kindern verschiedener Grundschulen gepflanzt. Für die Blumen konnte ein freier Standort gewählt werden. Jede Person, die eine Blume pflanzte, hat sich per Vertrag verpflichtet, seine Blume zu gießen und sich darum zu kümmern.

Die Riesensonnenblume Helianthus annus Bismarckia wurde von Franz Körner gezüchtet und kann bis zu 2,80 m groß werden. Für das am Wochenende verstorbene Mädchen aus Neukölln wurde eine Extra-Blume (Nr. 101) gepflanzt. Auch das QM-Team hat eine Patenschaft für eine Sonnenblume übernommen.

David Schuster; Fotos: David Schuster / 15.6.2016

  • 100sonnenblumen_6juni2016_01
  • 100sonnenblumen_6juni2016_02
  • 100sonnenblumen_6juni2016_03
  • 100sonnenblumen_6juni2016_04
  • 100sonnenblumen_6juni2016_05
  • 100sonnenblumen_6juni2016_06
  • 100sonnenblumen_6juni2016_07
  • 100sonnenblumen_6juni2016_08
  • 100sonnenblumen_6juni2016_09
  • 100sonnenblumen_6juni2016_10
  • 100sonnenblumen_6juni2016_11
  • 100sonnenblumen_6juni2016_12
  • 100sonnenblumen_6juni2016_13
  • 100sonnenblumen_6juni2016_14
  • 100sonnenblumen_6juni2016_15
  • 100sonnenblumen_6juni2016_16
  • 100sonnenblumen_6juni2016_17
  • 100sonnenblumen_6juni2016_18

Simple Image Gallery Extended