Foto: Astrid Tag
Aus dem Aktionsfonds des QM Körnerpark können 2019 Ideen gefördert werden!

Der Fonds ist v.a. für die Aktivierung der Anwohner, Verbesserung der Nachbarschaft, Förderung ehrenamtlicher Arbeit da. Das kann durch vielfältige Aktivitäten geschehen, wie beispielsweise durch Feste, durch Bastelnachmittage mit Kindern, gemeinsames Kochen von Erwachsenen und Jugendlichen u.v.m.

Sie haben eine Idee für den Körnerkiez und benötigen für deren Umsetzung noch Unterstützung? Dann können Sie sich bei uns melden und Fördergelder aus dem Aktionsfonds beantragen. Der Aktionsfonds dient der Finanzierung von Sachmitteln für kurzfristige und schnell sichtbare Aktionen im Quartier.

Dem Quartiersmanagementgebiet Körnerpark stehen für das Jahr 2019 Fördermittel in Höhe von 10.000 € aus dem Programm Soziale Stadt zur Verfügung. Pro Projekt können maximal 1.500 € beantragt werden.

WIE GEHT DAS?
Schreiben Sie Ihre Idee auf und überlegen Sie sich, was Sie für deren Umsetzung benötigen. Für die Beantragung nutzen Sie bitte ein Antragsformular, das Ihnen das QM Körnerpark zur Verfügung stellt. Wenn Sie den Antrag fertig haben, bringen Sie diesen zum Quartiersmanagement Körnerpark. Nun müssen Sie von Ihrer Idee nur noch andere überzeugen. Dazu haben Sie u.a. die Möglichkeit, Ihre Idee persönlich der ehrenamtlich arbeitenden Aktionsfondsjury vorzustellen. Die Mitglieder der Aktionsfondsjury entscheiden darüber, welcher Projektantrag tatsächlich Fördergelder erhält.

WER KANN MITMACHEN?
Alle Bewohnerinnen und Bewohner und Aktive, die Interesse an einem lebenswerten Stadtteil haben.

WENN SIE MEHR WISSEN WOLLEN
wenden Sie sich bitte an:

Quartiersmanagement Körnerpark
Emser Straße 15, 12051 Berlin
Telefon: 030 – 62988790
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.qm-koernerpark.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok