7. Diskussionsforum Körnerkiez am 6.6.2018 - Gewerbe, Handel und Gastronomie im Körnerkiez
7 diskussionsforum 6juni2018 s1Das Quartiersmanagement Körnerpark und die Landesweite Planungsgesellschaft mbH laden ein zu zwei Kiezspaziergängen

am Mittwoch, 06. Juni 2018
Start Rundgang 1:
17.00 Uhr, Kiezbäckerei, Emser Str. 11
Start Rundgang 2:
17.00 Uhr, Café Leuchtstoff, Siegfriedstr. 18
Ende: 19.00 Uhr, Showroombar "Bei Craft“, Schierker Str. 23

Für das leibliche Wohl stehen Getränke und kleine Snacks bereit.
Die Läden sind zum Teil barrierefrei über Rampen zugänglich.

Das vierseitige Themenblatt gibt es hier (pdf, 1,7 Mb).






KONTAKTDATEN UND ANSPRECHPARTNERINNEN


Quartiersmanagement Körnerpark
Emser Straße 15
12051 Berlin
Tel: 030 62 98 87 90
Fax: 030 62 98 87 910
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.qm-koernerpark.de

LPG Landesweite
Planungsgesellschaft mbH
Gaudystraße 12
10437 Berlin
Tel: 030 816 16 03 95
Fax: 030 816 16 03 91
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.lpgmbh.de

DAS PROJEKT "DISKUSSIONSFORUM KÖRNERKIEZ" STELLT SICH VOR

Sie möchten wissen, welche Aktivitäten und Projekte es im Quartier gibt, sich über Angebote und örtliche Entwicklungen informieren und Kontakte knüpfen?

Im Rahmen der Diskussionsforen haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus der Praxis, Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung sowie mit Nachbarinnen und Nachbarn aus dem Quartier zu aktuellen Themen ins Gespräch zu kommen. Seit November 2016 fanden bereits sechs Diskussionforen statt, u. a. zu den Themen Sauberkeit, Verkehrssicherheit, Wohnen und Miete sowie Drogen- und Suchtprävention. Bis Ende 2020 sind weitere Veranstaltungen geplant.

Die Foren finden in etwa alle drei Monate an wechselnden Orten im Quartier statt.

Das Projekt wird mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt durch das Quartiersmanagement Körnerpark finanziell gefördert und durch die LPG Landesweite Planungsgesellschaft mbH durchgeführt.

RÜCKBLICK AUF DAS 6. DISKUSSIONSFORUM

Sport und Bewegung im Kiez
Zu diesem Thema fanden sich am 7. März 2018 rund 20 Interessierte in der Turnhalle der Konrad-Agahd-Grundschule ein. Im Rahmen der Podiumsdiskussion im ersten Teil der Veranstaltung diskutierten die Schulleiterin der Konrad-Agahd-Grundschule Simone Schützmann, der Basketballtrainer Constantin Kern vom Projekt „ALBA macht Schule“ und der Leiter des Projektes „Bunt kickt gut“ in Berlin Konrad Locher über die besonderen Bewegungsangebote an der Konrad-Agahd-Grundschule, die große Bedeutung von Bewegung im Alltag der Kinder für die grob- und feinmotorische Entwicklung, die Konzentrationsfähigkeit sowie die Förderung von Selbstbewusstsein und sozialen Kompetenzen.

Das Interesse und die Begeisterung für Sport ist stark an Vorbilder und ein verlässliches Angebot geknüpft. Wer in diesem Bereich tätig ist, bringt meist viel persönliches Engagement und Herzblut mit. Das bestätigte auch Paul Pfeiffer vom Verein Mainzelmenschen e. V. , der im Rahmen des Projektes "Nachbarschaftsaktionen" eine Laufgruppe betreut, die sich dienstags um 18.00 Uhr am Café Fincan, Altenbraker Str. 26, trifft.

Im zweiten Teil stellten sich der Sportverein TuS Neukölln 1865 e. V. und der Baseballverein Berlin Sluggers e. V. vor. Dabei wurde auch über das Problem, interessierten Nachwuchs sowie geeignete Trainerinnen und Trainer zu finden, diskutiert. Einen Lösungsansatz soll das über den Netzwerkfonds vom Programm Soziale Stadt finanzierte und quartiersübergreifende Projekt in Neukölln bieten, das Mitte diesen Jahres startet und in dem Jugendliche zu Junior Coaches ausgebildet werden sollen.

7. DISKUSSIONSFORUM: RUNDGANG LOKALES GEWERBE

Sie sind neu in den Körnerkiez gezogen? Oder Sie wohnen schon länger hier und möchten mehr über die lokalen Gewerbetreibenden im Kiez erfahren?

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns am Mittwoch, den 06. Juni 2018 ab 17.00 Uhr den Kiez und seine Läden, Handwerksbetriebe, Restaurants und Kneipen zu erkunden.

Rundgang 1
1 Kiezbäckerei, 17.00 Uhr
Emser Straße 11, 12051 Berlin
2 Beauty Store Lovely Day, 17.30 Uhr
Emser Straße 126, 12051 Berlin
Tel: 030 55 24 79 14
www.lovelydaybotanicals.com
3 Studio Laden (Schmuck und Modedesign), 18.00 Uhr
Emser Straße 126, 12051 Berlin
www.bijohly.de
www.lissitailor.jimdo.com
www.vandermeulen-design.de
www.agentecostura.blogspot.de
4 Restaurant Ungeheuer, 18.30 Uhr
Emser Straße 23, 12051 Berlin
Tel: 030 62 73 22 04
www.ungeheuer-neukoelln.de
5 Showroombar "bei CRAFT", 19.00 Uhr
Schierker Str. 23, 12051 Berlin
Tel: 0176 98 23 75 00
www.craftinitiativeagency.net

Rundgang 2
1 Café Leuchtstoff, 17.00 Uhr
Siegfriedstr. 18, 12051 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/leuchtstoffK/
2 Reisebüro Tour4Fun, 17.30 Uhr
Emser Straße 35, 12051 Berlin
Tel: 030 62 72 98 60/61
www.tour4fun.de
3 thatchers (neukölln style store), 18.00 Uhr
Nogatstraße 28, 12051 Berlin
Tel: 030 448 12 15
www.thatchers.de
4 Weinhandlung DAS SCHWARZE GLAS, 18.30 Uhr
Jonasstraße 33, 12053 Berlin
Tel: 030 54 71 50 00
www.das-schwarze-glas.de
5 Showroombar "bei CRAFT", 19.00 Uhr
Schierker Str. 23, 12051 Berlin
Tel: 0176 98 23 75 00
www.craftinitiativeagency.net

GEWINNSPIEL FÜR AUFMERKSAME ZUHÖRERINNEN UND -HÖRER

Welches besondere Brot verkauft die Kiezbäckerei in der Emser Straße 11? Wie viele Stühle gibt es im Restaurant Ungeheuer? Diese und weitere Antworten erfahren Sie bei den Rundgängen. Nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gibt es verschiedene Spezialitäten aus dem Körnerkiez.

Die Fragen für das Gewinnspiel werden zu Beginn der Rundgänge verteilt. Ihre Antworten können Sie gleich nach dem Rundgang bei uns abgeben. Die Preisverleihung findet im Anschluss an die Rundgänge gegen 19.00 Uhr in der Showroombar "bei CRAFT" in der Schierker Str. 23 statt.

GEWERBE IM KÖRNERKIEZ

Im Körnerkiez gibt es eine bunte Vielfalt an Gewerbebetrieben, kleinen Dienstleistungsunternehmen sowie Restaurants, Kneipen und Cafés. Von der gehobenen Gastronomie über Kaffeeröstereien, Backshops bis hin zur Neuköllner Eckkneipe gibt es alles, was das Herz begehrt. In den Supermärkten in der Hermannstraße und der Emser Straße werden Waren des täglichen Bedarfs angeboten. Daneben gibt es ausgefallene Mode, selbstkreierte Kosmetika, Fixie Fahrräder und Vinyl, aber auch die für Neukölln typischen Spätis, Handyshops und Spielhallen, v. a. entlang der Hermannstraße und der Karl-Marx-Straße. Durch den Zuzug von finanzkräftigeren Haushalten wird der Kiez zunehmend attraktiver für Gewerbetreibende.

Noch vor zehn Jahren diskutierte der Kiez über den Gewerberaumleerstand. Heute sorgen sich die Läden und Geschäfte über steigende Gewerbemieten und Gewerbeflächenknappheit. Zwar gibt es immer noch einige leerstehende Läden im Kiez. Diese sind jedoch meist in den ruhigeren Seitenstraßen zu finden.

AUSBLICK AUF DAS NÄCHSTE DISKUSSIONSFORUM

Das 8. Diskussionsforum wird am Mittwoch, den 19.09.2018 stattfinden. Im Fokus wird noch einmal das Thema Gewerbe stehen. Eingeladen sind alle Gewerbetreibenden aus dem Quartier, die Interesse an einer stärkeren Vernetzung und einem Erfahrungsaustausch mit anderen Gewerbetreibenden haben. In Form eines Gewerbestammtisches sollen gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus der Praxis und dem Bezirksamt Neukölln aktuelle Entwicklungen und Problemlagen im Kiez diskutiert werden.

Ein detailliertes Programm sowie der Veranstaltungsort werden baldmöglichst bekannt gegeben.
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie
- auf der Website des Quartiersmanagements www.qm-koernerpark.de,
- im Newsletter des QM-Teams oder
- im nächsten Themenblatt.
Oder besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/quartiersmanagementkoernerpark/
www.facebook.com/diskussionsforumkoernerkiez/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok