plakat koernerkiezfest 2017
Liebe Akteur*innen aus dem Körnerkiez,

das Körnerkiezfest startet in eine neue Runde: Am 15. Juli 2017 jährt sich das Fest bereits zum 12. Mal! Von 14-18 Uhr wird die Schierker Straße zur Kiezfest-Meile mit vielen bunten Ständen, Mitmach-Aktionen für Kinder und einem Bühnenprogramm mit Musik, Theater und Kleinkunst.

Um 16 Uhr wird der Spielplatz Schierker Straße 50 durch die Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey und den Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste Jochen Biedermann eröffnet.

Der Spielplatz Schierker Straße 50 / Ilsestraße/ Nogatstraße wurde mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt auf Initiative des Quartiersmanagements Körnerpark neu gestaltet. Der Umgestaltung durch das Bezirksamt Neukölln, Straßen- und Grünflächenamt ging eine umfangreiche Beteiligung von Kindern aus Kitas und Schulen der Umgebung voraus.
Die Ideen der Kinder wurden vom Landschaftsplanungsbüro Lechner in die Planung aufgenommen. Die Bausumme betrug ca. 400.000 €. Zusätzlich wurde die auf dem Gelände des Spielparks gelegene Trafostation durch den Künstler Kai Sugita unter Beteiligung des Projektes „Bewegungs- und Erlebnisprojekt für Kinder (Coole Kids)“ verschönert. Finanziert wurde die Neugestaltung des Trafostaiton durch das Stromnetz Berlin. Zu sehen sind auf dem aufgewerteten Spielplatz wunderschöne Sonnenblumen und Fundstücke aus der ehemaligen Kiesgrube mit Bezug zum nahegelegenen Körnerpark.

Auf dem Kiezfest, das von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr stattfindet, präsentieren sich Akteur*innen aus dem Gebiet, u.a. Schulen, Kitas, soziale und kulturelle Projekte mit unterschiedlichen Beiträgen (Bühnenauftritte, Stände). Auf der Bühne wird ein buntes Programm mit Livemusik und künstlerischen Beiträgen verschiedener Kiezakteure dargeboten. Wie in den Jahren zuvor erhalten die Besucher*innen  an den Ständen aktuelle Informationen über die Aktivitäten der vielfältigen sozialen und kulturellen Einrichtungen. An vielen Ständen werden außerdem verschiedene kulinarische Köstlichkeiten angeboten.

Aus dem Bühnenprogramm: Coole Kids Rap vom Nachbarschaftsheim Neukölln, Mahmoud Fayoumi (arabische Percussion), Nogat-Singer und viele mehr!

Das Kiezfest wird gefördert durch das Programm Soziale Stadt. Die Organisation übernimmt das Nachbarschaftsheim Neukölln e.V., das von einem Veranstaltungsbündnis aus dem Körnerkiez unterstützt wird.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Hörr vom Nachbarschaftsheim Neukölln e.V., Tel. 030 848 556 86; Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder an das Quartiersmanagement Körnerpark..

Hintergrundinformationen zum Kiezfest Körnerpark 2017 (223 Kb, pdf)

Plakat Körnerkiezfest (162 Kb, jpg)
 
Organisationsteam:
Christian Hörr                                                                                 
Koordination Kiezfest                                                                       
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                              
https://www.facebook.com/kiezfestkoernerpark
Nachbarschaftsheim Neukölln e.V.                                                 
Schierker Str. 53 
12051 Berlin
Tel. 030-848 556 86                                                                         
www.nbh-neukoelln.de 
                                                                
Ivana Wahren
Quartiersmanagement Körnerpark
Emser Straße 15
12051 Berlin   
Tel. 030-62 98 87 90
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.qm-koernerpark.de


Plakat: Robert Len

Das Kiezfest Körnerpark wird mit finanziellen Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt unterstützt.